Erstkommunion 2021

„Vertrau mir – ich bin da!“ So lautet das Motto der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung, das gut in diese schwierige Zeit der Pandemie passt. In allen Stürmen des Lebens,
und wo einem der Boden unter den Füßen wegzubrechen droht, ist Jesus bei uns und reicht uns die Hand. Dieses Vertrauen, nie allein durchs Leben gehen zu müssen, sollen
die Kommunionkinder unserer Seelsorgeeinheit, lernen und einüben. Mit Gruppen-Gottesdiensten und Gruppenstunden für zu Hause bereiten sich gerade 30 Kinder unserer Seelsorgeeinheit auf ihre Erstkommunion vor.

Leider mussten wir die Erstkommuniongottesdienste auch dieses Jahr verschieben:
Sonntag, 20. Juni 2021, Erstkommunion in St. Georg, Leinzell
Sonntag, 04. Juli 2021, Erstkommunion in St. Vitus, Heuchlingen
Sonntag, 11. Juli 2021, Erstkommunion in St. Sebastian, Schechingen.
Freilich unter dem Vorbehalt, dass wir nicht wissen, wie bis dahin die Situation ist und welche Einschränkungen dann gelten.

Erstkommunion feiern im Leintal

Für die Vorbereitung auf die Erstkommunion werden Kinder der 3. Klasse und ihre Eltern angeschrieben.
Die Vorbereitung hat verschiedene Elemente:

  • In 9 Gruppenstunden setzen sich die Kinder mit Glaubensthemen auseinander und lernen spielerisch neue Aspekte des Glaubens kennen.
  • Bei verschiedenen Gottesdiensten lernen die Erstkommunionkinder die Eucharistiefeier als Gemeinschaftsfeier unseres Glaubens kennen.
  • In Schülergottesdiensten werden Glaubensinhalte kindgerecht aufgearbeitet und der Ablauf eines Gottesdienstes eingeübt.
  • Die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung findet an einem Nachmittag statt, an dem anschließend die Beichtgespräche stattfinden.
  • Die Feier der Erstkommunion findet am Weißen Sonntag und am Sonntag danach statt. Die Erstkommunionfeiern finden in einem rollierenden System im Wechsel mit allen Gemeinden statt.